Veränderungen im Team

Durch strategische oder strukturelle Veränderungen im Unternehmen entsteht Handlungsbedarf im Team. Neues
oder Zusätzliches soll übernommen, bestehende Aufgaben verändert oder abgegeben werden.

Im Fokus der Arbeit steht es, die veränderte Rolle des Teams zu klären, neu zu definieren und zu transportieren.
Interne Abläufe und Prozesse werden besprochen und angepasst, Veränderungsbedarf definiert und Maßnahmen
vereinbart. Ziel ist auch, Transparenz und Klarheit über Verantwortlichkeiten, Aufgabenbereiche und Nahtstellen
nach innen und außen herzustellen.

In intensiven Vorgesprächen mit der Führungsebene wird die neue Zielsetzung des Teams definiert, die Zielsetzung
der Maßnahme festgelegt sowie Erwartungen und Vorgaben der Führungskraft ans Team besprochen. Ggf.
werden auch Gespräche mit einzelnen oder allen Teammitgliedern im Vorfeld der Teamentwicklung geführt, um
Erwartungen abzugleichen. In einem Workshop-Format geht es dann darum, unter Beteiligung aller zu erarbeiten,
welche Rollen und Aufgaben definiert sind, was sich verändern soll, damit die neuen Ziele erreicht werden können,
welchen Beitrag jeder Einzelne zum Gesamtziel beiträgt und wo Klärungs- bzw. Handlungsbedarf besteht. Um die
Veränderungen zu festigen, ist ein Follow-up Workshop hilfreich, in dem Ergebnisse überprüft und erste Erfolge
verdeutlicht werden.

Der Nutzen besteht in einer geteilten Klarheit über Ziele, Rollen und Aufgaben, die einen effektiven Übergang
ermöglicht und zur Reduzierung von Doppelarbeit und Konflikten führt. Die gemeinsame Erarbeitung schafft
Motivation und Engagement für die veränderten Aufgaben